Das erste Projekt

cropped-gebaeude_rund.png

Ein Projekt beginnt.

Was einst als Idee in einem Verein begann, stellte sich sehr schnell als ein Projekt heraus, das sowohl in finanzieller als auch in rechtlicher Hinsicht mit den Möglichkeiten eines Vereins nicht zu stemmen war.

Einige Vereinsmitglieder gründeten 2014  eine privatrechtliche GBR, die den Bau eines Gebäudes realisiert . Es entstehen 17 privatfinanzierte Wohnungen mit großzügigen Gemeinschaftsbereichen für die Bewohner .

Die Eckdaten des Gebäudes:

  • Das Grundstück Sörgenlocher Weg 17, 55270 Zornheim hat eine Größe von 2.128 qm verkauft von der Gemeinde Zornheim.
  • Eine 3-geschossige Wohnanlage mit 17 individuell geplanten Eigentumswohnungen in den Größen 53- 112 qm,
  • großzügige Balkone/Terrassen und separate Keller
  • barrierearm und seniorengerecht.
  • Fahrstuhl vom Keller bis ins oberste Geschoß
  • energieeffizient und nach energetischem Standard KfW 70 mit einem BHKW als Energiezentrale.
  • großzügig geplante Neben- und Gemeinschaftsflächen, Indoor und Outdoor, für gemeinschaftliche Aktivitäten der Bewohner des Gebäudes
  • ein Gemeinschaftsraum, ein kleines Gäste Apartment,
  • gemeinschaftlicher Wasch- und Trockenraum , Fahrradkeller,  
  • Gemeinschaftsflächen mit Grill und Spielplatz im Garten.
  • 26 Parkplätze zum Teil als Carport überdacht und behindertengerecht

Durchführung:

  • Architekt: Gustav Kannwischer, Bad Kreuznach
  • Generalunternehmer für Erstellung des Gebäudes: Schneider Bau GmbH, Merxheim
  • Block Heizkraftwerk: Planung, Bau und Betreuung durch die
    EDG – Energiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe mbH in Nieder Olm