Baugemeinschaft

Was einst als Idee in einem Verein begann, stellte sich sehr schnell als ein Projekt heraus, das sowohl in finanzieller als auch in rechtlicher Hinsicht mit den Möglichkeiten eines Vereins nicht zu stemmen war.

Einige Vereinsmitglieder gründeten 2014 eine privatrechtliche GBR, die den Bau eines Gebäudes realisiert . Es entstehen 17 privatfinanzierte Wohnungen mit großzügigen Gemeinschaftsbereichen für die Bewohner .

Wie es funktioniert

Das Gebäude stellt das Gerüst und es werden die Menschen sein, die es mit Leben füllen. Die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens hat sich im Lauf des Projektes immer wieder verändert, an die Realität angepasst und ist mit den Menschen, den Ideen und den Gegebenheiten gewachsen. Es ist ein lebendiges Projekt, dass sich auch in den kommenden Jahren immer wieder anpasst und verändern wird.

Eine Gemeinschaft hat sich bereits in der gesamten Planungsphase gebildet. Manche sind ausgeschieden neue sind hinzugekommen. Reibungsfrei ist eine solche Gemeinschaft und die Entwicklung der Idee nie. Es gilt immer wieder Kompromisse zu finden, aber auch den individuellen Vorstellungen einzelner die Grenzen der Realität zu setzen. Vorschläge werden abgestimmt und Entscheidungen werden in den Gesellschafter Versammlungen der Bau GbR getroffen. Dies betrifft in erster Linie die Kosten, Bauausführungen aber auch die Darstellung wie das Projekt nach außen präsentiert werden soll.

Den Kern der Gemeinschaft bilden zurzeit die Wohnungseigentümer und die heute bereits feststehenden Mieter. Jeder bringt sich während der Bauphase in einem oder mehreren Teams ein, um die anstehenden Themen zu recherchieren, analysieren und umzusetzen. Die gemeinsame Arbeit an dem Projekt verbindet die Menschen.

Team Geschäftsführung

  • Steuerung von Bau, Architekt, EDG und Generalunternehmer,
  • Finanzen und Kommunikation 

Team Sicherheit

Zusammenstellung aller sicherheitsrelevanten Information, Maßnahmen und Empfehlungen für das Gebäude

Team Verwalter

Zusammenstellung der Aufgaben, Recherche von Angeboten,

Team Events

Planung und Organisation von Grundsteinlegung, Richtfest und Einweihung

Team Garten

Planung der Außenanlagen, Bepflanzung, Grill- und Spielplatz

Team Gemeinschaftsraum

Planung Ausstattung und Einrichtung des Gemeinschaftsraums und des Gäste-Apartments

Wir freuen uns auf eine aktive und positive Nachbarschaft in Zornheim. Gerne wollen wir gemeinsam auch mit den künftigen Nachbarn im Baugebiet unsere Idee des gemeinschaftlichen Wohnens leben, weiterentwickeln und Interessierte einbinden, Feste feiern und in guter Nachbarschaft leben.

Die Bewohner

  • Ein Zuhause für alt und jung, für Singles, Paare und Familien.
  • Aktueller Stand der zukünftigen Bewohner: Die Jüngste ist 12 und der Älteste ist 90 Jahre alt
  • In über die Hälfte der Wohnungen werden die Eigentümer selbst einziehen, die anderen werden vermietet.
  • Viele, die einziehen geben ihre Häuser auf, um sich zu verkleinern, wollen aber in ihrer Umgebung bleiben.

Die Finanzierung, rechtliche Hintergründe

  • Das Gebäude wird voll privat finanziert, ohne staatliche Zuschüsse, Subventionen oder andere Vergünstigungen
  • 16 privat Personen/Familien aus Zornheim und der näheren Umgebung kaufen gemeinsam das Grundstück und beauftragen einen Architekten und Generalunternehmer mit dem Bau des Grundstücks.
  • Das Projekt ist privat, unpolitisch und keiner Partei zuzuordnen.
  • Gebaut wird nach den für das Baugebiet allgemein geltenden Regeln.